....

Veröffentlicht am 21.07.2020 in Allgemein

Neu: Mit Kurzstreckentarif nach Uhlbach

Die neue Interimslinie 109 vom Obertürkheimer Bahnhof bis nach Sulzgries bringt das Kurzstreckenticket mit der Linie 109 für alle Uhlbacher. Alle neuen Haltestellen (Luise-Benger-Straße, Tiroler Straße und Uhlbacher Höhe) können mit dem Kurzstreckenticket angefahren werden. „Über die Hintertüre wurde eine alte SPD-Forderung umgesetzt: Einkaufen beim CAP, der Apotheke oder der Poststelle in Obertürkheim ist nun per Kurzstreckenticket möglich,“ sagt Bezirksbeirat Michael Jantzer. Diese Möglichkeit wollen wir auch an Samstagen schaffen, daher wurde ein entsprechender Antrag im Bezirksbeirat gestellt.

Im nächsten Jahr muss im Bezirksbeirat eine schwere Entscheidung getroffen werden: „Soll der 109er auch nach Aufhebung der Sperrung Geiselbachstraße weiter bestehen bleiben?“ Klar ist, dass ein derartiges Angebot nur mit kleinen Bussen erfolgen sollte. Auch muss natürlich der Poller zwischen Uhlbach und Rüdern weiter bestehen bleiben und Schleichverkehr konsequent bekämpft werden. Damit vor allem der Berufsverkehr mit dem Auto weniger wird und wir so die Klimaziele erreichen können, braucht es attraktive Busangebote. Die neue Linie kann ein solches Angebot sein. Zuletzt entscheiden natürlich die Nutzerzahlen, ob ein dauerhafter Betrieb angeboten werden kann.